Weltweites Gebet zu Pfingsten

Weltweites Gebet zu Pfingsten

Jesuiten und Ignatianische Gemeinschaften bieten ein weltweites digitales Abendgebet zu Pfingsten an. Unter dem Motto „Ein Geist, eine Welt, ein Gebet“ sind Gläubige auf der ganzen Welt dazu eingeladen. Die Gebetswache am Samstag, dem 30. Mai 2020, beginnt um 20 Uhr...
Gottes Spuren in meinem Leben

Gottes Spuren in meinem Leben

Die inhaltliche Ausrichtung des Jesuitenordens gliedert sich in vier sogenannten Präferenzen. Was genau dies bedeutet und welche Inhalte dies sind, stellen wir ihnen hier im Laufe des Jahres Präferenz für Präferenz vor. Es soll gezeigt werden, was im Allgemeinen die...
Früherer Generaloberer Adolfo Nicolás gestorben

Früherer Generaloberer Adolfo Nicolás gestorben

Rom – Pater Adolfo Nicolás SJ, Generaloberer der Gesellschaft Jesu von 2008 bis 2016, ist heute morgen im Alter von 84 Jahren in Tokio gestorben. Adolfo Nicolás Pachón wurde am 29. April 1936 im spanischen Villamuriel de Cerrato (Palencia/Spanien) geboren. Am...
Den Weg zu Gott zeigen

Den Weg zu Gott zeigen

Papst Franziskus hat vergangenes Jahr die inhaltliche Ausrichtung des Jesuitenordens offiziell bestätigt und bekräftigt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Ordens haben alle Mitglieder weltweit mitdiskutiert, was die Gesellschaft Jesu in den nächsten zehn Jahren für...
Corona: Wie der Glaube einer Ärztin hilft

Corona: Wie der Glaube einer Ärztin hilft

Blanca Gracia Gutiérrez ist Ärztin in Spanien und engagiert sich in der ignatianischen Laienbewegung ‚Gemeinschaft Christlichen Lebens‘ (GCL). Das spanische Online-Magazin „Revista ecclesia“ hat sich mit ihr Ende März zu einem Interview getroffen, um mit ihr über ihre...
Ambivalentes “MAGIS”

Ambivalentes “MAGIS”

Ignatius von Loyola, Gründer des Jesuiten-Ordens, steht für eine Spiritualität, die auf der Suche nach mehr ist. Dieses ‚Mehr‘ prägt die Spiritualität und vor allem das Wirken des Ordens. Doch im ignatianischen magis liegt eine Versuchung, schreibt Jörg Nies in seiner...
Corona-Krise: Radikaler Wandel in der EU notwendig

Corona-Krise: Radikaler Wandel in der EU notwendig

Brüssel – Der Jesuitenorden in Europa mahnt nach den wiederholten Ausbrüchen des Coronavirus auf dem Kontinent eine Förderung “echter ethischer und sozialer Solidarität” an. In dem am 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs und 70 Jahre nach...