HANS
GOLLER SJ

Pater Goller wurde 1942 in Kastelruth (Südtirol) geboren. Er studierte Philosophie in München, Klinische Psychologie in den USA und Theologie in Innsbruck. Von 1982 bis 2000 lehrte er an der Hochschule für Philosophie in München. Von 2000 bis 2008 war er Professor am Institut für Christliche Philosophie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck. Sein Arbeitsschwerpunkt sind philosophische Grenzfragen der Psychologie. Neuere Veröffentlichungen: Wohnt Gott im Gehirn? Warum die Neurowissenschaften die Religion nicht erklären (Kevelaer 2015); Das Rätsel Seele. Was sagt uns die Wissenschaft? (Kevelaer 2017).