HANS
GRASBÖCK SJ

Pater Grasböck wurde 1940 in Schenkenfelden in Oberösterreich geboren. Nach der Schule absolvierte er eine landwirtschaftliche Ausbildung in Wieselburg. 1966 trat er in die Gesellschaft Jesu ein und empfing 1973 die Priesterweihe. Anschließend wirkte er als Kaplan und Pfarrer in St. Andrä im Lavanttal in Kärnten. Von 1995 bis 2005 war er Leiter der Marienkirche in Steyr, danach Krankenhausseelsorger bei den Elisabethinen in Linz. Seit 2016 lebt er im Alten- und Pflegeheim „Rudigier“ der Kreuzschwestern in Linz.