PAUL
MÜHLBERGER SJ

Pater Mühlberger wurde 1935 in Wien geboren. Als Schüler am damals neu eröffneten Kollegium Aloisianum auf dem Freiberg in Linz lernte er die Jesuiten kennen und trat nach der Matura in die Gesellschaft Jesu ein. Nach dem Studium der Philosophie und drei Jahren als Erzieher auf dem Freinberg folgte das Theologiestudium in Innsbruck und parallel das Studium für das Lehramt in Musikerziehung, das dann auch das Lehramt für Religion im Gefolge hatte. 1969 wurde Pater Mühlberger zum Priester geweiht und ein Jahr später begann er, am Kollegium Aloisianum Religion und Musik zu unterrichten. Die folgenden 30 Jahre waren für ihn die erfülltesten seines Lebens. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer und Schulseelsorger nahm er noch verschiedene andere seelsorgliche Aufgaben wahr. Im Jahre 2000 ging er als Lehrer in den Ruhestand und wirkt heute als Seelsorger an der Marienkirche in Steyr.