AROKYA SWAMY
SAVARIYAPPAN SJ

P. Arokya Swamy Savariyappan wurde im südindischen Bundesstaat Karnataka geboren, gehört aber zur nordindischen Jesuitenprovinz von Delhi. Sein Vorname Arokya bedeutet auf Tamil, seiner Muttersprache, die Gesundheit. Er kommt aus einer großen Familie mit sieben Geschwistern.

1990 trat er in die Gesellschaft Jesu ein und wurde im Jahr 2006 zum Priester geweiht. Bevor er für sein Studium nach Innsbruck kam, arbeitete er in einem Sozialzentrum im Bundesstaat Uttarakhand. Er absolviert an der Universität Innsbruck ein Doktoratstudium in Soziologie. Das Thema seiner Doktorarbeit ist „Frauen und ihre gesellschaftliche Entwicklung“.